Folge 4: Umsetzung der neuen Verbraucherrechterichtlinie

In dieser Folge beleuchtet Henrik Steffen die erforderlichen Anpassungen an Online-Shops, die Shop-Betreiber bis zum Freitag, den 13. Juni 2014 im Zuge des Gesetzes zur Umsetzung der neuen Verbraucherrechterichtlinie vornehmen müssen, um weiterhin rechtskonform im Netz präsent zu sein. Es handelt sich um die größte rechtliche Anpassung in Shops seit der Buttonlösung im Jahre 2012. Shop-Betreiber sollten jetzt die Vorbereitungen treffen, um ab 13. Juni den neuen Herausforderungen gewappnet zu sein. Die wichtigsten Änderungen betreffen wieder einmal das Widerrufsrecht. Auch Lieferzeiten, Rücksendekosten und der Umgang mit Lieferbeschränkungen wurde neu geregelt. Für Shop-Kunden darf ferner telefonische Unterstützung nur noch zum Ortstarif oder kostenlos angeboten werden. Mehr über die wichtigsten Punkte der Neuregelung erfahren Sie im Überblick in dieser Folge.

Weiterführende Informationen erhalten Sie bei:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.