RAGMAN launcht B2B Händlerportal

Der Modehersteller RAGMAN bietet Poloshirts, Strickjacken, Pullover & Co. in großer Auswahl, die Natürlichkeit, erstklassige Qualität und attraktive Preisgestaltung auf höchstem Niveau miteinander verbindet. Die Marke RAGMAN steht dabei für qualitativ hochwertige Casual Wear mit einem angenehmen Tragekomfort. Seit Jahren betreibt RAGMAN einen Markenshop für Endkunden auf Basis der OXID eShop Enterprise Edition. Seit Januar 2019 wurde das Angebot nun durch eine B2B Plattform für Händler erweitert.

Das RAGMAN Händlerportal vereinfacht für die angeschlossenen Retailer die Nachbestellung und stellt insbesondere durch die Möglichkeit des Multi-Varianten-Einkaufs eine Komfort-Funktion zur Verfügung, mit der Händler sich mit einem einzigen Klick eine Produkt-Auswahl in verschiedenen Farben und Größen in der jeweils gewünschten Menge in den Warenkorb legen können.

Der Kunden-Modus Umschalter versetzt Händler zudem in die Lage, Einkaufs- und Verkaufspreise auszublenden, um so z.B. die Plattform zusammen im Verkaufsgespräch mit Endkunden zu nutzen.

Da die Umsetzung vollständig responsive erfolgte, kann das RAGMAN B2B Portal bequem auch von Smartphone und Tablets übergreifend genutzt werden.

„Wir sind uns sicher, dass unsere Händler den Mehrwert durch Zeitersparnis und Transparenz zu schätzen wissen werden“, stellt Markus Wasmer, Head of E-Commerce der RAGMAN Textilhandel GmbH fest. „Und auch unsere Handelsvertreter werden es in Zukunft ein vielfaches leichter haben, gute Verkaufserlöse zu erzielen“. Insbesondere die bidirektionale Anbindung an das Hausinterne Microsoft Dynamics NAV System und die Versandhandelssoftware pixi* sorgen dafür, dass Bestände und Preise stets up-to-date sind und die angeschlossenen Logistikprozesse ohne Medienbruch digital angestoßen werden können.