5 Tipps für erfolgreichen B2B E-Commerce

Auf dem Weg zum digitalen Großhändler kommen die meisten Unternehmen früher oder später an den Punkt, über eine eigene E-Commerce Lösung nachdenken zu müssen. Sei es aus Innovationsdruck, aus Markterwartungsgesichtspunkten, aufgrund konkreter kundenseitiger Nachfrage für elektronische Beschaffungsprozesse – oder schlicht zur Vereinfachung der internen Prozesse. Mit folgenden 5 Tipps gelingt der Schritt zum erfolgreichen B2B E-Commerce – wie beim Elektrogroßhändler Zajadacz (siehe Bild).

Es lohnt sich, in Vorbereitung und Planung Zeit zu investieren. Setzen Sie sich realistische Ziele. Anstatt im ersten Schritt nur an Neukunden zu denken, überlegen Sie sich zunächst, wie Sie möglichst effektiv Ihre Bestandskunden dauerhaft begeistern und binden können, z.B. indem Sie mögliche Zeitfresser in der Zusammenarbeit identifizieren und sukzessive eliminieren. Schaffen Sie Ihren Kunden und auch Ihren Mitarbeitern neue Freiräume durch Automatisierung, Selbstbedienung und Vereinfachung der Beschaffungsprozesse. Stiften Sie unmittelbar nachvollziehbaren Nutzen, und bieten Sie echte Mehrwerte – anstatt zu versuchen, sich einzig über den Online-Verkaufspreis zu differenzieren.

Vermeiden Sie Komplexität – setzen Sie lieber auf einen schlanken Schnellstart als auf einen vollumfänglichen Spätzünder, um frühzeitig am Markt aufzutauchen und Erfahrungen im Echtbetrieb zu sammeln und so wertvolles Feedback zeitnah umsetzen zu können. Entwickeln Sie die Plattform aufgrund der Impulse von Kunden und Mitarbeitern weiter, bilden Sie nach und nach weitere relevante Prozesse online ab, und fördern Sie so die nachhaltige Akzeptanz.

Planen Sie unbedingt auch Marketing mit ein, denn Ihre E-Commerce Lösung muss sowohl bei Mitarbeitern als auch Kunden bekannt gemacht und ggf. auch geschult werden. Das ist ein permanenter Prozess, denn nur mit kontinuierlicher Vermarktung verankern Sie den Mehrwert Ihrer Plattform in den Köpfen Ihrer Kunden. Machen Sie sich zum unersetzlichen Partner Ihres Kunden.

Mehr über das Projekt Zajadacz lesen Sie in der ausführlichen Case-Study unter:
https://www.topconcepts.de/projekt-zajadacz/

 

Die Hamburger E-Commerce Agentur top concepts ist spezialisiert auf die Begleitung mittelständischer Unternehmen im Groß- und Außenhandel bei der digitalen Transformation im Hinblick auf die Beratung und Umsetzung von E-Commerce Prozessen. Mehr Informationen zu Referenzen und Projekten von top concepts finden Sie unter: https://www.topconcepts.de/